Sponsoring

Seit 2020 sind wir stolzer Partner von Beachvolleyballer Simon Kulzer aus München.

DreierKüchen als Sponsor

Seit einem Jahr sind wir stolze Partner von Simon Kulzer, Volleyballspieler aus München. Schon als Kind probiert er sich in verschiedenen Sportarten wie Leichtathletik, Karate, Schwimmen und Basketball aus. 2008 startet er dann bei seinem Heimatverein, dem TSV Vaterstetten durch.

Nach ersten Erfolgen wird Simon Kulzer in den Bayernkader aufgenommen. Mit seinem damaligen Partner Luis Klimpe verteidigt er die Bayerischen Jugend-Meistertitel und erreicht 2014 den 2. Platz beim Bundespokal.

2015 folgt dann die Einberufung in den Nationalkader. Gemeinsam mit seinen Jugendpartnern nimmt Kulzer an der EM U18 2015, der WM U19 2016 und der WM U21 2017, sowie an der Westeuropäischen Meisterschaft U21 2017, gekrönt von einem Sieg teil. National gelingt es dem Duo 2016 den Deutschen Meistertitel U20 zu gewinnen und 2017 diesen nochmals zu verteidigen.  

Die Entscheidung für den Profisport fällt Simon Kulzer nach seinem Abitur 2016. Im Frühjahr geht es für ihn unter Leitung des Bundestrainers Jörg Ahman und Elena Kiesling an den Olympiastützpunkt in Stuttgart.

Von November 2017 bis Ende 2020 spielt Simon Kulzer erfolgreich im Duo mit Armin Dollinger. Gemeinsam spielen sie im Jahr 2018 auf der Worldtour und erreichen das Halbfinale. Im darauffolgenden Jahr sichert sich das Duo sogar den Sieg und springt dabei unter die Top 100 der Weltrangliste. 2021 startete Kulzer zunächst wieder an der Seite von Dan John und später (mit dem Jungspund) Momme Lorenz, mit dem er sich für die deutsche Meisterschaft qualifiziert und sich bis in Viertelfinale vorspielt.

„If you believe it, you can achieve it.“

- Simon Kulzer

 

Wir freuen uns auf die kommende Zeit und wünschen Simon Kulzer und Momme Lorenz weiterhin viel Erfolg! 

Für noch mehr Infos über die Partnerschaft zwischen DreierKüchen und Simon Kulzer lest euch gerne das kurze Interview durch, das wir mit ihm geführt haben.

Simon Kulzer

Geboren am: 17.01.1998
Geburtsort: München

Warum hast du dich für eine Zusammenarbeit mit DreierKüchen entschieden?

Bekannte von uns haben gute Erfahrungen mit DreierKüchen gemacht und deren Küchen sahen top aus, weshallb auch wir uns für DreierKüchen bei der Einrichtung entschieden haben. Es freut mich, dass ich die Marke 3er® repräsentieren kann.

Welche vier Dinge wissen viele Menschen nicht über dich?

  1. Ich koche leidenschaftlich gerne an Cheatdays, dann gibt’s Kaiserschmarrn und Käsespätzle.
  2. Ich engagiere mich Sportpolitisch: So versuche ich bpsw. im Beachvolleyball, die German Beachtour nach München an den Odeonsplatz zu bringen.
  3. Ich möchte generell gesellschaftlich das Sportwesen verbessern, denn es ist in meinen Augen superwichtig vor allem in der vorpubertäre Phase, Kindern die Freude am Sport näher zu bringen. Ich denke die Verknüpfung zwischen Vereinen und Schulen wäre hier eine super Interventionsmöglichkeit.
  4. Für mich gibt es nur ein Gas und zwar Vollgas

Was sind deine Ziele für 2022?

Durch Corona habe ich gelernt, eher weg von ergebnisorientierten Zielen zu kommen und mich mehr auf meine eigene Entwicklung zu fokussieren, das gilt auch 2022.  Klar möchte ich auch international wieder Top 10 Ergebnisse einfahren, aber nun ist es erst mal wichtig, mit einem neuen Partner Konstanz im eigenen Spiel für kommende Saison zu entwickeln. Die Teilnahme an der EM ist weiterhin mein Ziel.

 

“Ich bin sehr froh, dass ich einen tollen Sponsor wie DreierKüchen habe. Anders wäre das nicht finanzierbar.“

Simon Kulzer